A Literary Analysis of Urban Narratives

Diese Studie ist eine prägnante Einführung in die Akteur-Netzwerk-Theorie von Bruno Latour
und ihre Anwendung in einer literarischen Analyse von urbanen Erzählungen des 21. Jahrhunderts. Wir begegnen bekannten Psychogeographen wie Iain Sinclair und Sam Miller und den berühmten Autoren Patrick Neate und Suketu Mehta.
Prachi More analysiert die Berichte dieser Autoren über sehr unterschiedliche Städte wie London, Delhi, Mumbai, Johannesburg, New York und Tokio. Sind diese urbanen Erzählungen eine zeitgemäße Lösung, um eine immer ausweichende urbane Realität zu dokumentieren? Wenn ja, wie verkörpern sie “besorgniserregende Dinge“, wie Latour es ausgedrückt hätte, indem sie moderne “Akteure” und “Netzwerke” bloßgelegt hätten, anstatt bloße “Tatsachen” zu berichten? Diese Fragen werden in eine interdisziplinäre Diskussion eingebracht, die sich mit Fragen und Problemen der Epistemologie, der Wissenssoziologie sowie der Stadt- und  Dokumentationsforschung befasst.

mehr Informationen…

 

Jan, 18, 2018

0

SHARE THIS