Hinter der Fassade ist vor der Fassade
oform architecture & interior design, Innenarchitektur in Berlin, Inneneinrichtungen, Privathäuser, Büro, Events, Restaurants, Ausstellungen, Umbau und Sanierung von Wohnungen und öffentlichen Gebäuden
Innenarchitekt, Berlin, Interior Design, Innenarchitektur, Bürodesign, Office-Design, Inneneinrichtungen, Privathäuser, Privatwohnungen
2990
post-template-default,single,single-post,postid-2990,single-format-standard,qi-blocks-1.2,qodef-gutenberg--no-touch,stockholm-core-2.4,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.6.2,select-theme-ver-9.5,ajax_fade,page_not_loaded,side_area_over_content,smooth_scroll,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-3247

Hinter der Fassade ist vor der Fassade

Heute sehen wir die ganze Fassade des Hauses ohne ihr altes rissiges Putzkleid aus den alten DDR-Zeiten. Dabei lassen sich auf der Giebelseite Balkenköpfe erkennen, die, wie auch auf den alten Fotos zusehen, auf eine damalige Nachbarbebauung schließen lassen.

DIe Giebelfassade in Richtung Parkplatz
Fischbrötchen am Hafen mit stimmungsvoller Kulisse